Persönlichkeitsschutz statt Geifern nach Sensationen und Klickzahlen

Der Schweizer Presserat hat meine Beschwerde gutgeheissen. BLICK hätte am Heiligabend 2014 meinen Namen und mein Foto nicht veröffentlichen dürfen. Der Presserat sagt deutlich, dass eine identifizierende Berichterstattung bei Themen aus der Intim- und Privatsphäre nicht erlaubt ist, auch nicht bei Politikerinnen und Politikern. Wir freuen uns sehr über die Stellungnahme des Presserates. Es war für mich […]

Sie ist da. Die würdige Aufarbeitung meines Falles. So unverhofft.

Über ein halbes Jahr lang analysierte Radio Pilatus, ein politisch neutrales Regionalradio aus Luzern mit einem jungen Team, die Akten dieser unglaublichen Geschichte. Sie sprachen mit M.H., der Staatsanwaltschaft, Experten und mir, arbeiteten absolut professionell und vor allem: nicht wertend und nicht voreingenommen. Das Fazit daraus, in 5 Teilen, findet ihr unter dem Link weiter […]